Vienna Rest in Peace

Derzeit nicht lieferbar

Label: Trauerschallplatten
Genre: Pop
Erscheinungsdatum: 01.11.2017

Rezension aus FALTER 44/2017

Ein Kollektiv aus Wiener Musikerinnen und Musikern veröffentlicht zu Allerheiligen ein Themenalbum mit Liedern, die eine sehr hiesige Form von düs­terer Romantik prägt. Hinter Titeln wie „Sterbenswerte Stadt“, „Alles vorbei“ oder „Auf Geisterfahrt“ verbergen sich dunkelgraue Betrachtungen zwischen Todessehnsucht und der tröstenden Erkenntnis, dass man auch als Lebender schon „a schene Leich“ sein kann. Die Musik ist ebenfalls stimmig umgesetzt, sie klingt nach depressiven Element of Crime.

Sebastian Fasthuber in FALTER 44/2017 vom 03.11.2017 (S. 32)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb