Flaten: Quintet

von Ingebrigt Håker

Derzeit nicht lieferbar

Label: Jazzland
Erscheinungsdatum: 13.02.2007

Rezension aus FALTER 19/2007

Als Mitglied von Atomic, The Thing oder Free Fall hat Bassist Ingebrigt Håker Flaten mehr für den norwegischen Jazz getan als so mancher Exponent des Scandinavian Hype. Mit Quintet gelingt es ihm überzeugend, kammermusikalische Sensibilität mit ruppiger freier Improvisation, eingängige Grooves und Hooklines mit expressiven klanginvestigatorischen Ausbrüchen zu kombinieren. Sogar das rockistische Potenzial der Kombi E-Gitarre + E-Violine wird genutzt, dann aber eher in Richtung Albert Ayler als in Richtung Mahavishnu Orchestra gedeutet.

Klaus Nüchtern in FALTER 19/2007 vom 11.05.2007 (S. 64)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb