The Dirty Boogie

von The Brian Setzer Orchestra

Derzeit nicht lieferbar

Label: Interscope
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 18/1999

Brian Setzer entwickelt sich nicht weiter. Wozu auch? Schließlich hat der Gitarrist und Sänger schon vor zwanzig Jahren zu der für ihn alleingültigen Ausdrucksform gefunden: Rockabilly. Auch auf "The Dirty Boogie" dominiert ein getriebenes Klickediklack-Schlagzeug den Beat, und fette Bläsersätze verleihen abendgarderobemäßigen Glanz - der allerdings schon nach der zweiten Nummer vollkommen schweißgetränkt erscheint. Natürlich mutet Setzers Musik heutzutage in höchstem Maß nostalgisch an, einer eingeschlafenen Party von in die Breite gehenden Thirty-Somethings kickt der alte Schlurf allerdings noch jedes Mal ordentlich in den Allerwertesten.

in FALTER 18/1999 vom 07.05.1999 (S. 64)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb