Grace/Wastelands

von Peter Doherty

Derzeit nicht lieferbar

Label: EMI
Erscheinungsdatum: 13.03.2009

Rezension aus FALTER 11/2009

Peter Doherty: Grace/Wastelands Pete Doherty, nunmehr Peter, feiert dieser Tage seinen 30. Geburtstag. Noch bemerkenswerter ist, dass der Mann offenbar keine schlechte Platte machen kann. Auch sein erstes Solo­album hält das Level der beiden Libertines- und Babyshambles-Werke durchaus. Die sehr introspektiv gehaltenen Songs hören sich wie aus der Hüfte geschossen an, egal ob es sich um nur mit akustischer Gitarre und Streichern unterlegten Folk ("1939 Returning") handelt, um eine Nick-Cave-mäßige Mörderballade ("A Little Death around the Eyes") oder um einen dubbig angehauchten Jam ("Last of the English Roses").

Sebastian Fasthuber in FALTER 11/2009 vom 13.03.2009 (S. 25)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb