J.S. Bach, Inventionen und Sinfonien

von Till Fellner

Derzeit nicht lieferbar

Label: ECM/Lotus
Erscheinungsdatum: 24.03.2009

Rezension aus FALTER 13/2009

Während er sich im Konzertsaal derzeit Beethoven widmet, setzt Till Fellner auf CD seine – 2004 mit dem "Wohltemperierten Klavier" begonnene – Beschäftigung mit J.S. Bach fort. Der Wiener Pianist (geb. 1972) gibt sich dabei wie gewohnt ganz nach der alten Schule als besonnener Diener des Werks. Ihren Reiz entfaltet seine betont behutsame und nachdenkliche Interpretation der feinsinnigen, oft unterschätzten Miniaturen mithin erst im Detail. Dem modernen Konzertflügel entlockt Fellner feine dynamische Ausdifferenzierungen, weite Spannungsbögen und eine bemerkenswert kantable Melodieführung.

Carsten Fastner in FALTER 13/2009 vom 27.03.2009 (S. 25)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb