Das Trojanische Pferd

von Das Trojanische Pferd

Derzeit nicht lieferbar

Label: Cheap/Trost
Erscheinungsdatum: 22.05.2009

Rezension aus FALTER 21/2009

Schon wieder ein eigenständiges und starkes Debüt aus Wien. Sänger Hubert Weinheimer und Cellist Hans Wagner sind gemeinsam das Trojanische Pferd. Der Name ist Programm: Mal lauscht man kammermusikalischem Pop mit punkigem Unterton, das kann aber schnell ins Gegenteil umschlagen. Und hinter beißenden Texten können sich richtiggehende Ohrwürmer verstecken. Wichtig ist nur: Lauwarm gilt nicht. Das Trojanische Pferd brennt an beiden Enden ("Ich hab alle Zeit der Welt / Aber keine Geduld"). Als Gäste sind Paper Bird, Ernst Molden und Velojet zu hören.

Sebastian Fasthuber in FALTER 21/2009 vom 22.05.2009 (S. 27)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb