Diabelli Variations

von Andreas Staier

Derzeit nicht lieferbar

Label: Harmonia Mundi.
Erscheinungsdatum: 01.05.2012


Rezension aus FALTER 22/2012

"Es ist eigentlich Musik für Musiker", sagt Andreas Staier über die Diabelli-Variationen. Auf das ungeschulte Ohr wirke der späte, ironische Beethoven verstörend sarkastisch. Bloß nicht davon abschrecken lassen! Zum einen hat die Einspielung auf einem Hammerflügel Seltenheitswert – umso erstaunlicher sind die Klangvielfalt und die Pedalraffinessen, die der Pianist hier zaubert. Zum anderen ergänzt er das Opus magnum mit virtuosen Geistesblitzen eines Czerny, Schubert oder ­Liszt, die einst allesamt Anton Diabellis Ruf folgten, sich an einem Sammelwerk zu beteiligen.

Miriam Damev in FALTER 22/2012 vom 01.06.2012 (S. 37)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen