Aktuelle Rezensionen

Angesichts der Fülle von Publikationen bieten die Buch- und CD- Besprechungen der Wochenzeitung FALTER eine optimale Orientierungshilfe durch den üppigen Novitätendschungel.
Was wird gelobt, was verrissen, wozu wird geraten, wovon abgeraten? Jeden Mittwoch finden Sie hier die aktuellen Tops und Flops aus Literatur und Musik.


Buchrezensionen aus FALTER 17/16

Jochen Gerz
Jochen Gerz | Paolo Bianchi, Werner Fenz, Heimo Halbrainer, Barbara...
Viele, viele Menschen hatten sich an dem Gedenkprojekt „63 Jahre danach“ beteiligt, das in großen Bild-Text-Tafeln an Nazi-Gräuel in der Steiermark erinnerte. Leser der Kleinen Zeitung waren geb... weiter
€ 28,00
Die Kunst der Freiheit
Die Kunst der Freiheit | Alexander Van der Bellen
Seine Kandidatur war noch nicht offiziell, da legte Alexander Van der Bellen ein kleines, feines Buch mit dem Titel „Die Kunst der Freiheit“ vor. Jetzt, wo er gegen FPÖ-Kandidat Norbert Hofer in ... weiter
€ 22,50
Die Identitären
Die Identitären | Julian Bruns, Kathrin Glösel, Natascha Strobl
Sie stürmen Jelinek-Aufführungen und wählen Norbert Hofer: Wie die Identitäre Bewegung den Rechtsextremismus zum Lifestyle macht Das ist es jetzt, dachte sich Inas, eine Irakerin, die am 14. April... weiter
€ 16,50
Scenario 10
Scenario 10 | Jochen Brunow
Was einen Film zum Schwingen bringt, so Dominik Graf, das könne man selbst im allerbesten Drehbuch nicht lesen. „Man muss es herausspüren, und im Schneideraum entfaltet sich dann der Film plötzli... weiter
€ 24,70
Die Erfindung des Individuums
Der säkulare Liberalismus steht unter Beschuss. Der US-amerikanische Politikwissenschaftler, Historiker und Philosoph Larry Siedentop mahnt per Langessay die Europäer, ihrer Wurzeln zu gedenken. Die... weiter
€ 30,80
Revolte gegen den Großen Austausch
Sie stürmen Jelinek-Aufführungen und wählen Norbert Hofer: Wie die Identitäre Bewegung den Rechtsextremismus zum Lifestyle macht Das ist es jetzt, dachte sich Inas, eine Irakerin, die am 14. April... weiter
€ 19,60
Politik mit der Angst
Provozieren, attackieren, leugnen: Die Linguistin Ruth Wodak seziert das „Perpetuum mobile“ des Rechtspopulismus Es beginnt mit einer Provokation. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache nennt zum Beisp... weiter
€ 29,80

Buchrezensionen aus früheren FALTER-Ausgaben finden Sie hier.


CD-Rezensionen aus FALTER 17/16

Adria (EP)
Adria (EP) | Der Nino Aus Wien
Vergangenes Jahr waren Ernst Molden und Nino Mandl alias Der Nino aus Wien vor allem als Duo aktiv. Nun legen die beiden zeitgleich neue Soloarbeiten vor. Während Molden sich auf Albumlänge mit der ... weiter
€ 11,70
Irrlicht
Irrlicht | [goubran]
Vergangenes Jahr waren Ernst Molden und Nino Mandl alias Der Nino aus Wien vor allem als Duo aktiv. Nun legen die beiden zeitgleich neue Soloarbeiten vor. Während Molden sich auf Albumlänge mit der ... weiter
€ 21,00
Take All My Loves
Take All My Loves | Rufus Wainwright, Diverse Klassik
Den 400. Todestag von Shakespeare hat Popbarde Rufus Wainwright zum Anlass genommen, neun von dessen Sonetten zu vertonen. Ganz schlechte Idee! Denn nichts passt weniger zu diesen hochartifiziellen un... weiter
€ 18,40
Schneckenkönig
Schneckenkönig | Neuschnee
Vergangenes Jahr waren Ernst Molden und Nino Mandl alias Der Nino aus Wien vor allem als Duo aktiv. Nun legen die beiden zeitgleich neue Soloarbeiten vor. Während Molden sich auf Albumlänge mit der ... weiter
€ 15,90
Feste Farben
Feste Farben | Filou
Vergangenes Jahr waren Ernst Molden und Nino Mandl alias Der Nino aus Wien vor allem als Duo aktiv. Nun legen die beiden zeitgleich neue Soloarbeiten vor. Während Molden sich auf Albumlänge mit der ... weiter
€ 19,30
Schdrom
Schdrom | Ernst Molden
Der Wiener Musiker Ernst Molden präsentiert zum 20. Geburtstag des Nationalparks Donau-Auen das Album „schdrom“. Fern von Kitsch erzählt er darauf seine eigenen Geschichten über den Fluss und d... weiter
€ 19,30
If Nine Was Eight
If Nine Was Eight | Ritornell
Der Percussionist Richard Eigner und der Pianist Roman Gerold bewegen sich zwischen Songs und freieren Klanglandschaften. Das könnte man als postmoderne Beliebigkeit missverstehen, doch es geht ihnen... weiter
€ 17,60
Parapaddam Grzn Pss
Parapaddam Grzn Pss | Free Idiots
Ein einminütiges Punkjazz-Epigramm betitelt sich „Du bist nicht so schön wie du aussiehst“: Dem heimischen Trio (as, g, dr) sitzt der Schalk im Nacken. Kaum eines der Stücke überschreitet die ... weiter

CD-Rezensionen aus früheren FALTER-Ausgaben finden Sie hier.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{if product.parent_product}}{{var product.parent_product.name}}{{else}}{{var product.name}}{{/if}}

€ 0,00

weiter einkaufen
zum Warenkorb