Auf der Suche nach dem Gedächtnis

Der Hirnforscher Eric Kandel
€ 9,90
Lieferung in 1-3 Werktagen
-
+

Eine dokumentarische Biografie über Eric Kandel, Nobelpreisträger für Medizin, einer der bedeutendsten Hirnforscher des 20 Jahrhunderts.
Kandel ist gebürtiger Wiener und Jude und musste im Alter von neun Jahren nach Amerika emigrieren. In New York studierte er österreichische Literatur, wurde später Psychoanalytiker und Mediziner und ist seit 50 Jahren als Hirnforscher tätig. Sein Forschungsthema, das eng mit seinen traumatischen Kindheitserlebnissen in der Nazizeit in Wien und dem Holocaust zusammenhängt, ist: Die Suche nach dem Gedächtnis.
In seiner Autobiografie die im März "06 unter großem Medienecho erschien, schreibt er: "Ich bin davon überzeugt, dass mein späteres Faible für den menschlichen Geist - dafür, wie sich Menschen verhalten, wie unberechenbar ihre Motive und wie dauerhaft Erinnerungen sind - auf mein letztes Jahr in Wien zurückgeht.
Der Film verwebt die Lebensgeschichte Kandels mit dem neusten Stand seiner Hirnforschung. Eric Kandel begibt sich auf eine sehr persönliche Reise in sein eigenes Gedächtnis. Die Reise führt ihn an die äußeren und inneren Orte seiner Kindheit in Wien, in den spannenden Laboralltag des Wissenschaftlers an seinem Institut an der Columbia University in New York, bis hin ins Zentrum des Hirns, dorthin wo alle Erinnerungen gespeichert sind.

Mehr Informationen
Reihe Feine Filme
Erscheinungsdatum 20.03.2009
Sprachen Englisch, Deutsch, UT Deutsch
Umfang 97 min
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Verlag Falter Verlag
EAN 9783854398349
Regisseur Petra Seeger
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Constantin Wulff
€ 7,90
Eberhard Büssem
€ 19,90
Paul Rosdy
Sonderpreis € 9,99 Regulärer Preis € 14,90
Mirjam Unger
€ 4,90