Hermann Czech

Architekt in Wien
€ 69.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Hermann Czech, geboren 1936, gehört zu den bekanntesten Architekten Österreichs, dessen Ansehen weit über die Grenzen hinausreicht. Dieser Einfluss gründet nicht nur auf seinem architektonischen Werk, das neben Bauwerken auch den Entwurf von Möbeln, Inneneinrichtungen und Ausstellungsgestaltungen umfasst, sondern auch auf seiner Tätigkeit als Autor zahlreicher architekturtheoretischer Schriften sowie auf seiner Herausgeberschaft von Neuausgaben und Übersetzungen von «Klassikern» der Architekturgeschichte, u.a. von Otto Wagner, Adolf Loos, Josef Frank und Christopher Alexander.
Dieses neue Buch ist die erste Monografie über Hermann Czechs vielfältiges Schaffen. Ein erster kulturhistorischer Teil verknüpft sein Wirken mit den Ansätzen der Wiener Moderne. Der zweite, biografische Teil umfasst Czechs Jugend- und Studienjahre und analysiert die zeitgenössischen Einflüsse auf sein Denken und Bauen. Der dritte Teil legt über reine Projektbeschreibungen hinaus auch zahlreiche Referenzen und Überlegungen Czechs dar und bietet ein vollständiges Verzeichnis seiner Bauten, Projekte und Schriften. Ein Essay der Wiener Philosophin Elisabeth Nemeth über das Verhältnis von Architektur und Philosophie im Werk Hermann Czechs rundet den Band ab.

weiterlesen
FALTER-Rezension

Wiens ein­flussreichster Boutique-Architekt

Zwischen dem „Kleinen Café“ (1973) und dem „Cin Cin Buffet“ (2017) liegen ein halbes Jahrhundert – und das Werk von Hermann Czech. Dessen Geschäftslokale, Häuser, Wohnanlagen und Ausstellungsgestaltungen werden in einer umfassenden Monografie beschrieben, daneben stehen die Überlegungen des Architekten selbst. Dessen Understatement wurde fast sprichwörtlich: „Architektur ist Hintergrund.“ Eine kleine Wiener Kulturgeschichte, die auch von der Kindheit im Krieg und dem frühen Interesse des Plieschke-Schülers an der Philosophie erzählt.

Erich Klein in Falter 22/2018 vom 01.06.2018 (S. 9)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783038600015
Erscheinungsdatum 10.05.2018
Umfang 456 Seiten
Genre Kunst/Architektur
Format Hardcover
Verlag Park Books
Nachwort von Elisabeth Nemeth
Vorwort Liane Lefaivre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Andreas Kofler, AMDL Circle, Sabine Himmelsbach, Jenny Keller, Andreas K...
€ 50,40
Bettina Schmitt, Rosemarie Wesp
€ 36,00
Valerio Olgiati, Paulo Catrica, Heinrich Helfenstein, Christian Kerez, M...
€ 32,90
Thomas Kölschbach
€ 15,50
Landesamt für Denkmalpflege Hessen
€ 25,60
Dirk Krutke
€ 24,70
Gerd Ackermann, Ulrike Pfeil
€ 29,90
Alexandra Apfelbaum
€ 28,80