Unschuld

[Theater der Gegenwart]
€ 6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Eine Schwimmerin droht im Meer zu ertrinken – aus Angst vor den Behörden zögern zwei illegale Immigranten zu lange, sie zu retten. Einer von ihnen findet eine Tüte Geld, bemächtigt sich ihrer, um seine Freundin glücklich zu machen – und sperrt sich zornig gegen deren eigene Wünsche. Eine Frau erfindet einen Sohn und recherchiert Kriminalfälle, um bei den Angehörigen von Verbrechensopfern um Vergebung für ihr Kind zu bitten – und reißt so alte Wunden auf. Am Ende geht einer mit der Tüte Geld, den anderen gelingt der Durchbruch zur eigenen (Mit-)Menschlichkeit.
In lose verbundenen Szenen und poetischer Sprache umkreist das 2003 uraufgeführte Stück der vielfach preisgekrönten Theaterautorin Dea Loher sein Thema. Es entsteht ein eindringliches Tableau über (Un-)Schuld und Freiheit.
Mit einem Nachwort von Andrea Geier.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheReclams Universal-Bibliothek
ISBN 9783150142059
Erscheinungsdatum 11.02.2022
Umfang 128 Seiten
Genre Belletristik/Dramatik
Format Taschenbuch
Verlag Reclam, Philipp
Nachwort von Andrea Geier
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Rudolf von Ems, Norbert Kössinger, Katharina Philipowski, Norbert Kössin...
€ 15,50
Raimund Schulz
€ 14,20
Matthias Roth
€ 13,20
Wolfgang Mieder
€ 5,80
Karl-Heinz Göttert, Günter Wallraff
€ 6,20
Seneca, Gernot Krapinger
€ 6,20
Erasmus von Rotterdam, Anton J. Gail, Stefan Zathammer
€ 5,40
Wolfgang Detel
€ 7,00