Gewalt und Gefangenschaft im Mittelalter

€ 36
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die mittelalterliche Feudalgesellschaft war auf Krieg und Gewalt ausgerichtet. Zugleich brachte sie Regularien zu deren Begrenzung hervor, die auch den Umgang mit Gefangenen betrafen - doch wurden diese Normen oft wenig beachtet.
Frank Meier bietet einen prägnanten Überblick über diese normativen Vorstellungen und untersucht das tatsächliche Ausmaß kriegerischer Gewalt und die Realität der Gefangenen anhand von erzählenden Quellen und Selbstzeugnissen. Waren die Mitglieder unterschiedlicher Stände verschiedener Art von Gewalt ausgeliefert? Wann wurde welcher Grad von Gewalt angewendet? Thematisiert wird auch der bislang kaum untersuchte Umgang mit einfachen Leuten in Gefangenschaft. Das Fazit für den untersuchten Zeitraum von der Spätantike bis in die ersten Jahrzehnte der Frühen Neuzeit ist ambivalent - ein stetiger Fortschritt hin zu weniger Krieg und einem humaneren Umgang mit Gefangenen lässt sich jedenfalls nicht feststellen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheGeschichte in Wissenschaft und Forschung
ISBN 9783170417106
Erscheinungsdatum 01.12.2021
Umfang 226 Seiten
Genre Philosophie/Mittelalter
Format Taschenbuch
Verlag Kohlhammer
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Tomaso Mattarucco
€ 36,00
Andreas Lippert, Joachim Matzinger
€ 39,10
Rannfrid I. Lasine Thelle, Gerlinde Baumann
€ 29,80
Rüdiger Splitter, Ulrich Niggemann, Holger Th. Gräf, Stephan Berke, Rola...
€ 60,70
Andreas Dornheim
€ 60,70
David Engels
€ 69,90