Paratextuelle Politik und Praxis

Interdependenzen von Werk und Autorschaft
€ 67
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Dieses Buch lenkt die Aufmerksamkeit auf die Rolle der buchfernen, auktorialen Paratexte, die zur Konstituierung und Etablierung von Autorschaft im literarischen Feld essenziell sind und stellt die Frage nach den Interdependenzen von Werk und Autorschaft. In theoretisch, historisch und empirisch orientierten Beiträgen werden Zeiträume vom Barock bis zur Gegenwart bearbeitet und Dynamiken der Genese von Werk und Autorschaft beschrieben.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783205204312
Erscheinungsdatum 26.03.2018
Umfang 325 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Format Hardcover
Verlag Böhlau Verlag
Herausgegeben von Martin Gerstenbräun-Krug
Herausgegeben von David-Christopher Assmann, Andreas Beck, Daniel Ehrmann, Volker C. Dörr, Johannes Görbert, Harald Gschwandtner, Musil - Forum / Redaktion Universität Salzburg, FB Germanistik, Christoph Jürgensen, Michael Pilz, Maria Piok, Matthias Schaffrick, Fabian Schmitz, Thomas Wegmann, Natalie Binczek, Ursula Klingenböck, Nadja Reinhard
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Markku Salmela, Lieven Ameel, Jason Finch
€ 153,99
Donald J. Kagay
€ 131,99
Gavin Brookes, Daniel Hunt
€ 164,99
Jean-Baptiste Morin, Jürgen Reichert
€ 70,00
Melanie Möller
€ 15,40
Pablo Frank
€ 17,50
Heinz Ludwig Arnold, Claudia Stockinger, Steffen Martus, Meike Feßmann, ...
€ 28,80
Edwin Partoll
€ 20,60