Die Strafbarkeit von Masernpartys

€ 48
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Werden nicht immune Kinder bewusst mit einem akut an Masern erkrankten Menschen zusammengebracht, damit sich die Kinder bei diesem anstecken, die Erkrankung durchmachen und so eine lebenslange Immunität entwickeln können, ohne die Risiken der Impfung in Kauf nehmen zu müssen, spricht man von einer Masernparty. Ob und inwieweit das Verhalten der beteiligten Eltern sowie von beratenden Ärzten strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann, wird in diesem Band der RdM-Schriftenreihe eingehend wissenschaftlich untersucht, und zwar anhand folgender Tatbestände:• Absichtliche schwere Körperverletzung (§ 87 StGB)• Vernachlässigung unmündiger Personen (§ 92 StGB) und• Vorsätzliche Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten (§ 178 StGB)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheRdM - Schriftenreihe Recht der Medizin
ISBN 9783214102005
Erscheinungsdatum 17.02.2020
Umfang 224 Seiten
Genre Recht/Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht
Format Buch
Verlag MANZ Verlag Wien
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Reinhard Haller
€ 78,00
Jürgen Wallner
€ 36,00
Elisabeth Berglez
€ 54,00
Stefan Arnold, Erwin Bernat, Christian Kopetzki
€ 42,00
Thomas Riesz
€ 89,00
Wolfgang Kröll, Walter Schaupp, Alois Birklbauer, Gerd Fleisch, Christia...
€ 32,00
Christian Kopetzki, Elisabeth Dujmovits, Johannes Kehrer, Cornelia Köchl...
€ 69,00