Gesichter

Roman
€ 20.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Von der gefeierten Autorin der Kopenhagener-Trilogie – ein eindringlicher Roman über eine Frau am Abgrund, geschrieben mit der Lebendigkeit und Direktheit gelebter Erfahrung.
Kopenhagen, 1968: Lise Mundus, Autorin und Mutter dreier Kinder, entgleitet ihr Alltag. Sie meint, Stimmen zu hören und Gesichter zu sehen. Sie ist überzeugt, dass ihr Mann, der extravagant untreu ist, sie betrügt und verlassen wird. Vor allem aber hat sie Angst, dass sie nie wieder schreiben wird. Als sie in die Klinik geht und sich behandeln lässt, fragt sie sich, ob der Wahnsinn wirklich etwas ist, wovor sie sich fürchten muss –  oder ob er nicht auch eine Form von Freiheit für sie bereithält. In »Gesichter« macht Tove Ditlevsen die Verschiebungen in der Wahrnehmung einer Frau mit literarischen Mitteln meisterhaft erfahrbar.

»Die Zeit für dieses Buch ist jetzt reif.« The Guardian 

»Eine monumentale Autorin.« Patti Smith 

»Von atemberaubender Intensität und Schönheit. Aus dem Staub ihres Lebens leuchtet dieses Werk.« Elke Heidenreich

»Die Autorin spielt auf dem Niveau von Sylvia Plaths ›Glasglocke‹, auch Nabokovs ›Lolita‹ klingt an. Es scheint an der Zeit, Ditlevsen in einem Atemzug mit solchen literarischen Schwergewichten zu nennen.« Literarische Welt




»Ein monumentaler Pageturner.«  Glamour

weiterlesen
FALTER-Rezension

Die "Kopenhagen-Trilogie" von Tove Ditlevsen (1917-1976) wurde als die literarische Wiederentdeckung des letzten Jahres gefeiert. Nun reicht der Verlag einen Roman nach, der 1968, also zwischen dem zweiten und dritten Band des erwähnten Tripelpacks, erschienen ist. Nach einem Suizidversuch landet Lise Mundus, erfolgreiche Kinderbuchautorin, in der geschlossenen Psychiatrie, wo sie von psychotischen Fantasien drangsaliert wird.

Klaus Nüchtern in Falter 21/2022 vom 27.05.2022 (S. 30)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783351039387
Ausgabe 3. Auflage
Erscheinungsdatum 14.02.2022
Umfang 160 Seiten
Genre Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Format Hardcover
Verlag Aufbau
Nachwort von Ursel Allenstein
Übersetzung Ursel Allenstein
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Rahel Sanzara
€ 14,40
Alice Berend
€ 16,50
Arno Alexander
€ 14,40
Charlotte Lyne
€ 10,30
Yule Tyren, Heartcraft Verlag
€ 16,50
Andrea Barrett, Karen Nölle
€ 15,50
Michel Jean, Michael von Killisch-Horn
€ 14,40