Antifa

Portrait einer linksradikalen Bewegung
€ 16.5
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


GEFAHR FÜR DIE DEMOKRATIE ODER GESELLSCHAFTLICHES KORREKTIV? DIE GESCHICHTE DER ANTIFA

Die Antifa polarisiert. Für die einen leistet sie einen wichtigen Beitrag gegen Rechtsextremismus, für andere ist sie aufgrund ihrer Infragestellung des staatlichen Gewaltmonopols eine Gefährdung der Demokratie von links. Was sind die zentralen Kennzeichen dieser linksradikalen Bewegung? Richard Rohrmoser zeichnet in seinem Buch erstmals die historische Entwicklung der vielschichtigen antifaschistischen Bewegung seit ihren Anfängen nach und skizziert das Spannungsfeld zwischen zivilgesellschaftlichem Engagement und radikaler Gewaltbereitschaft, in dem sie sich heute befindet.



Zur Geschichte einer politischen Bewegung, die bis in die 1920er Jahre zurückreicht
Die Antifa polarisiert: Gefährdung der Demokratie oder notwendige zivilgesellschaftliche Bewegung?

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783406760976
Erscheinungsdatum 26.01.2022
Umfang 208 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Politik
Format Taschenbuch
Verlag C.H.Beck
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Kurt Seinitz
€ 20,00
Yanina Welp
€ 80,95
Egodi Uchendu, Olawari D. J. Egbe
€ 89,95
Roland Benedikter
€ 63,80
David Harvey, Christian Frings
€ 14,40
Su Rivas
€ 15,30
Ágnes Heller
€ 14,40
Knut Bergmann
€ 30,00