Das Verfahren zur Altersfeststellung bei unbegleiteten jungen Ausländern (§ 42f SGB VIII).

€ 92.5
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

1. Einleitung: Problemaufriss – Stand der Forschung – Ziel und Gang der Untersuchung
2. Das Verfahren der Inobhutnahme unbegleiteter, minderjähriger Ausländer gemäß §§ 42a ff. SGB VIII – Einfachgesetzliche Lage und Rechtspraxis: Das Verfahren der Inobhutnahme bei unbegleiteten, minderjährigen Ausländern gemäß §§ 42a ff. SGB VIII – Das Verfahren der Altersfeststellung gemäß § 42f SGB VIII – Rechtliche Folgefragen der Altersfeststellung gemäß § 42f SGB VIII – Rechtsvergleichende Betrachtung zum Jugendstrafrecht – Stellungnahme zur einfachgesetzlichen Rechtslage und Praxis
3. Verfassungskonformität des Verfahrens der Altersfeststellung nach § 42f SGB VIII: Verfassungskonformität von § 42f Abs. 1 SGB VIII – Verfassungskonformität von § 42f Abs. 2 SGB VIII – Verfassungsrechtliche Zulässigkeit weiterer Maßnahmen
4. Vereinbarkeit des Verfahrens der Altersfeststellung gemäß § 42f SGB VIII mit Europäischem Recht und Völkerrecht: Vereinbarkeit des Verfahrens der Altersfeststellung gemäß § 42f SGB VIII mit der Richtlinie 2013/32/EU – Vereinbarkeit des Verfahrens der Altersfeststellung gemäß § 42f SGB VIII mit der EU-Grundrechtecharta – Vereinbarkeit des Verfahrens der Altersfeststellung gemäß § 42f SGB VIII mit der UN-Kinderrechtskonvention
5. Fazit und Vorschlag de lege ferenda: Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse – Vorschlag de lege ferenda
Literaturverzeichnis
Sachwortverzeichnis

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSchriften zum Öffentlichen Recht
ISBN 9783428185245
Erscheinungsdatum 17.02.2022
Umfang 292 Seiten
Genre Recht/Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht
Format Taschenbuch
Verlag Duncker & Humblot