Die polnische und deutsche Kollektivsymbolik

€ 91.5
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die polnische und deutsche Kollektivsymbolik vereint die Ergebnisse einer Reihe von Untersuchungen zur Kollektivsymbolik, die in Deutschland und Polen (sowie einmalig vergleichend in Russland) durchgeführt wurden. Erstmals werden zudem die Ergebnisse der jüngsten Studie zum Thema aus dem Jahr 2020 vorgestellt.
In mehreren Umfragen wurden seit 1993 in den genannten Ländern jeweils als wichtig erachtete Wörter, deren Wertung sowie deren Semantik aus Sicht von KommunikationsteilnehmerInnen ermittelt. Anhand der hier vorgenommenen vergleichenden Zusammenstellung und ausführlichen Besprechung der Daten kann nun nachvollzogen werden, wie sich das System der Kollektivsymbolik in beiden Ländern innerhalb von 27 Jahren entwickelt hat. Zu den analysierten Wörtern gehören (unter zahlreichen anderen) Begriffe wie Familie, Freiheit, Liebe, Geld, Gesundheit und Freundschaft. Zur Einführung werden überblickend die im Bereich der Kommunikations- und Werteforschung verorteten theoretischen und methodischen Grundlagen der Erforschung der Kollektivsymbolik erörtert.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheStudien zur Multikulturalität
ISBN 9783447117524
Erscheinungsdatum 08.12.2021
Umfang 432 Seiten
Genre Geschichte/Kulturgeschichte
Format Hardcover
Verlag Harrassowitz Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Agnieszka Matusiak, Agnieszka Libura, Arkadiusz Lewicki
€ 43,20
Maciej Czeremski, Karol Zieliński
€ 56,60
Sylwia Dec-Pustelnik, Peter Klimczak, Arkadiusz Lewicki, Izabela Surynt
€ 70,00