Übrig blieb ein moosgrüner Apfel

Gedichte und Prosa
€ 14.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Magische Dinge geschehen in diesem Buch: Ein Schierling wird entgiftet, Küsse werden gegen Beeren getauscht, und der Farn redet mit Zungen. Und überall sprießen die Knospen, stehen die Blüten in voller Pracht und leuchten die Früchte. Es sind die schönsten Naturgedichte und Prosastücke H. C. Artmanns, die dieser Band versammelt. Und sie zeigen den österreichischen Dichter in seiner ganzen Poesie: als Sprachzauberer, der sich an den Traditionen bedient und aus fremden Sprachen und Dialekten schöpft, aber auch in klassischer, formvollendeter Sprache dichtet. Dass sein Zauber unvermindert fortwirkt, ist sich Clemens J. Setz beim Aufsagen der Verse und Zeilen sicher. Das zeigen aber auch die Holzschnitte von Christian Thanhäuser, die zu den Gedichten entstanden sind. Artmann, den Dichter, erleben wir hier als Artmann, den Botaniker.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheInsel-Bücherei
ISBN 9783458194934
Erscheinungsdatum 07.03.2021
Umfang 97 Seiten
Genre Belletristik/Lyrik
Format Hardcover
Verlag Insel Verlag
Nachwort von Clemens J. Setz
Illustrationen Christian Thanhäuser
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ludwig Bechstein, Markus Lefrançois
€ 18,50
Marie Bernhard, Antje Damm
€ 10,30
Mehrdad Zaeri, Marie Bernhard, Karl Simrock
€ 14,40
Gloria Köpnick, Rainer Stamm
€ 14,40
Jürgen Ritte
€ 14,40
Alfred Neumann, Volkhard Huth
€ 14,40
Kia Vahland
€ 15,50
Peter Burschel
€ 15,50