Max Webers Sicht des okzidentalen Christentums

Interpretation und Kritik
€ 24.7
Lieferbar in 28 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mit diesem Band, der im Zusammenhang mit einer von der Werner-Reimers-Stiftung geförderten internationalen und interdisziplinären Konferenz entstanden ist, soll versucht werden, Max Webers Sicht des okzidentalen Christentums auf dem Hintergrund neuerer theoretischer und historischer Erkenntnisse einzuordnen und zu bewerten. Der Band zeugt von der andauernden Bedeutung, die Webers Sachforschungen haben, und sucht zugleich einen Anstoß zu geben, Webers Ansatz einer entwicklungsgeschichtlich und typologisch ausgerichteten Religionssoziologie als Kultursoziologie wieder aufzunehmen und weiterzuführen. Damit wird ein Unternehmen abgeschlossen, das die Bände Max Webers Studie über das antike Judentum (stw 340), Max Webers Studie über Konfuzianismus und Taoismus (stw 402), Max Webers Studie über Hinduismus und Buddhismus (stw 473), Max Webers Sicht des antiken Christentums (stw 548), Max Webers Sicht des Islams (stw 638) und diesen Band umfaßt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
Reihesuhrkamp taschenbuch wissenschaft
ISBN 9783518283301
Ausgabe Erstausgabe
Erscheinungsdatum 28.11.1988
Umfang 589 Seiten
Genre Soziologie
Format Taschenbuch
Verlag Suhrkamp
Übersetzung Wolf-Hagen Krauth
Herausgegeben von Wolfgang Schluchter
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Markus Schroer
€ 30,90
Véronique Zanetti
€ 22,70
Wolfgang Knöbl
€ 22,70
Danielle Allen, Christine Pries
€ 20,60
Karl-Rudolf Korte, Gert Scobel, Taylan Yildiz
€ 24,70
Theodor W. Adorno, Rolf Tiedemann, Theodor W. Adorno Archiv
€ 25,70
Karin Stögner, Alexandra Colligs
€ 24,70