Die Katze und der General

Roman | Von der Autorin von »Das achte Leben (Für Brilka)« und »Das mangelnde Licht«
€ 15.5
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:



»Nino Haratischwili hat einen ungeheuer fesselnden Roman von geradezu Tolstoi'scher Wucht geschrieben.« Heide Soltau, NDR Kultur


Berlin, 2016: Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen »Der General« genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los. Die dunkelste ist jene an die Nacht, nach der von der jungen Tschetschenin Nura nichts blieb als eine große ungesühnte Schuld. Der Zeitpunkt der Abrechnung ist gekommen, als Orlow in Berlin auf eine exzentrische georgischstämmige Schauspielerin trifft, die der jungen Nura wie aus dem Gesicht geschnitten ist.Wie in einem Zauberwürfel drehen sich die Schicksale der Figuren ineinander, um eine verborgene Achse aus Liebe und Schuld. Sie alle sind Teil eines tödlichen Spiels, in dem sie mit der Wucht einer klassischen Tragödie aufeinanderprallen.

Nino Haratischwili spürt in ihrem Roman den Abgründen nach, die sich zwischen den Trümmern des zerfallenden Sowjetreichs aufgetan haben: »Die Katze und der General« ist ein brandaktueller Roman, der uns den russischen Imperealismus und die nackte Brutalität der Kriegsgräuel näherbringt. Spannend wie ein Thriller, berührend wie ein Drama erzählt Nino Haratischwilis vierter Roman über den Krieg in Ländern und Köpfen, über die Sehnsucht nach Frieden und Erlösung. 







weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783548066677
Ausgabe 3
Erscheinungsdatum 24.02.2022
Umfang 768 Seiten
Genre Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Format Taschenbuch
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jean Stafford, Adelheid Dormagen, Jürgen Dormagen, Jürgen Dormagen
€ 26,80
Ralph Hammerthaler
€ 20,50
Regula Wenger
€ 21,40
Tanja Jeschke
€ 24,00
Paulo Coelho, Christoph Niemann, Maralde Meyer-Minnemann
€ 12,40
Petra Durst-Benning
€ 20,60
Wolfgang Böhm
€ 24,00
Ferdinand von Schirach
€ 22,70