Abschied von Kohle und Auto?

Sozial-ökologische Transformationskonflikte um Energie und Mobilität
€ 29.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die ökologischen Herausforderungen zwingen die frühindustrialisierten Länder zu einer Nachhaltigkeitsrevolution. Dabei verwandeln sich die alten industriellen Klassenkämpfe in sozial-ökologische Transformationskonflikte. Letztere erfassen mehr und mehr die Kernbereiche auch des deutschen Wirtschaftsmodells. Anhand des Braunkohleausstiegs in der Lausitz und der Umbrüche im Wertschöpfungssystem Automobil wird gezeigt, wie sich die ökologische und die soziale Konfliktachse gegeneinander verselbständigen. Soziale Unsicherheit kann rechtspopulistische Orientierungen verstärken. Neue Bündnisse von Klimabewegungen und Gewerkschaften streiten für Alternativen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheLabour Studies
ISBN 9783593516363
Erscheinungsdatum 22.06.2022
Umfang 354 Seiten
Genre Soziologie/Arbeitssoziologie, Wirtschaftssoziologie, Industriesoziologie
Format Taschenbuch
Verlag Campus
Beiträge von Antje Blöcker
Beiträge von Klaus Dörre, Madeleine Holzschuh, Jakob Köster, Johanna Sittel, Sophie Bose, Ulrich Brand, Klaus Dörre, Martin Ehrlich, Thomas Engel, Heinz Högelsberger, Madeleine Holzschuh, Julia König, Jakob Köster, Nora Krenmayr, John Lütten, Danyal Maneka, Melanie Pichler, Johanna Sittel, Markus Wissen
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Marcel Thiel
€ 60,70
Dimitri Mader
€ 46,60
Johannes Schulten
€ 46,60
Stefan Schmalz, Sarah Hinz, Ingo Singe, Anne Hasenohr
€ 35,90
Klaus-Peter Buss, Martin Kuhlmann, Marliese Weißmann, Harald Wolf, Birgi...
€ 46,60
Madeleine Holzschuh
€ 46,60