Die Entscheidung

Kapitalismus vs. Klima
€ 18.5
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die weltbekannte Aktivistin und Bestseller-Autorin Naomi Klein (›No Logo!‹) weckt uns mit ›Die Entscheidung. Kapitalismus vs. Klima‹ aus der kollektiven Ohnmacht angesichts der Klimakatastrophe. In einer packenden Vision zeigt sie, dass wir uns dieser existentiellen Herausforderung stellen können. Wir müssen unser Wirtschaftssystem des Immer-mehr aufgeben und etwas radikal Neues wagen. Denn überall auf der Welt gibt es bereits überraschende und inspirierende Alternativen.Brillant gedacht, fundiert recherchiert, hoffnungsvoll und spannend. Ein Buch, das aufrüttelt und Lust auf die Zukunft macht.Vergessen Sie alles, was Sie über den Klimawandel zu wissen meinten: Es geht nicht nur um CO2-Emissionen, es geht um den Kapitalismus!
»Eines der wichtigsten Bücher des Jahrzehnts.« Amitav Ghosh
»Naomi Klein befasst sich in ihrer unbestechlichen, leidenschaftlichen und akribischen Art mit den größten und drängendsten Fragen unserer Zeit.« Arundhati Roy

weiterlesen
FALTER-Rezension

Planet zerstören, reich werden

Der Kampf ums Klima ist nicht neu. Schon 2014 wusste die Intellektuelle und Kapitalismuskritikerin Naomi Klein um die einwirkenden Kräfte Bescheid: in erster Linie fossile Energieunternehmen, die alles daransetzen, den Status quo zu erhalten. Es ist also kein Zufall, dass wir heute stehen, wo wir stehen. Und auch Klein hat den Klimawandel länger geleugnet, als ihr lieb ist. In "Die Schock-Strategie" hatte sie dargelegt, wie Konzerninteressen Krisen ausnützen, in "Kapitalismus vs. Klima" bringt sie ihre Argumentation zu Ende.

Katharina Kropshofer in Falter 18/2022 vom 06.05.2022 (S. 17)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783596031351
Ausgabe 3. Auflage
Erscheinungsdatum 23.06.2016
Umfang 704 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
Format Taschenbuch
Verlag FISCHER Taschenbuch
Übersetzung Gabriele Gockel, Sonja Schuhmacher, Christa Prummer-Lehmair
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Anne Preger, Schaffer Graphik + Satz UG Helmut Schaffer
€ 22,70
Angelika Striedinger, Maria Maltschnig, Karl-Renner-Institut
€ 20,00
Johannes Beermann
€ 32,90
Johannes Beermann
€ 32,90
Janosch Kühn, Oliver Löffler, Daniel Stammler
€ 22,60
Judith Kohlenberger
€ 24,00
Thomas Bernauer, Katja Gentinetta, Joëlle Kuntz
€ 47,70
Elinor Cleghorn, Anne Emmert, Judith Elze
€ 25,70