Hauptgewinn: die Erde

Roman
€ 12.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Das Schicksal der Welt als globales Lotteriespiel
In 2203 kann jeder Herrscher des Neun-Planeten-Sonnensystems werden – ohne überhaupt zur Wahl antreten, geschweige denn sie gewinnen zu müssen. Es hängt alles vom richtigen Dreh einer riesigen Flasche ab. Als Leon Cartwright der neue »Quizmeister« wird, glaubt er, die Geschicke des Systems in seinem Sinne lenken zu können. Doch diese zufällig erworbene Macht hat ihren Preis: Der abgesetzte Quizmeister Reese Verrick sendet Attentäter aus, die nur ein Ziel haben: Cartwright zu eliminieren. Und die Konzerne haben ebenfalls ihre eigene Agenda.
Entstanden in den ersten Jahren des Kalten Kriegs setzt sich Philip K. Dick in seinem ersten dystopischen Roman »Hauptgewinn: die Erde« spannend und zugleich ironisch mit Machtstrukturen auseinander und verknüpft in diesem Spiel der Zufälle Elemente der Neumann'schen Spieltheorie
»Philip K. Dicks beste Bücher beschreiben immer eine Zukunft, die man sofort wiedererkennt und die gleichzeitig doch völlig unvorstellbar ist.«The New York Times Book Review

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheFischer Klassik
ISBN 9783596906949
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 28.07.2021
Umfang 224 Seiten
Genre Belletristik/Science Fiction
Format Taschenbuch
Verlag FISCHER Taschenbuch
Übersetzung Leo P. Kreysfeld
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
V.S. Naipaul, Janheinz Jahn
€ 13,40
George Orwell, Frank Heibert
€ 12,40
Heide Franck
€ 11,40
Martha Gellhorn, Miriam Mandelkow, Sigrid Löffler, Caroline Moorehead
€ 15,50
Philip K. Dick, Ronald M. Hahn
€ 13,40
V.S. Naipaul, Sabine Roth
€ 16,50
Robert Gernhardt, Andrea Stoll
€ 13,40