Licht

Eine Geschichte
€ 36
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Alle Wunder des Lichts münden im Meisterwerk von Serge Haroche zu einem Panorama, das von den Quantenwelten bis zum Universum alle Dimensionen umfasst. Erzählerisch souverän verbindet der Physiknobelpreisträger die Mythen- und Kulturgeschichte des Lichts mit seiner Erforschung vom Beginn der Menschheit bis heute.
Nur wenige Eigenschaften des Lichts waren vor 150 Jahren bekannt. Weder der Laserstrahl noch der Quantenimpuls, weder die elektromagnetischen Wellen noch die Radiowellen. Ohne diese physikalischen Erscheinungen wäre das moderne Leben undenkbar: GPS, Flugzeug- und Medizintechnik, Satelliten- und Lasertechnik, die Zeit- und Entfernungsmessung mit Atomuhren, die Weltraumforschung bis zum Smartphone beruhen auf Phänomenen des Lichts. Serge Haroche erzählt die Geschichte des Lichts seit der Antike, über Galileo bis zu Einstein und macht mit den Gesetzen des sichtbaren Lichts vertraut. Mitreißend beschreibt er, wie Bohr, Schrödinger, Heisenberg, Dirac und Pauli die moderne Physik revolutionierten. Ohne Licht keine Energie, keine Teilchen, keine Materie, keine Wellen kein Weltall, keine Sterne, kein Leben: Konkurrenzlos gelingt es Serge Haroche zu vermitteln, wie notwendig und selbstverständlich uns das Licht erscheint, ohne dass es seine Geheimnisse vollständig preisgibt.

weiterlesen
FALTER-Rezension

Was ist Licht? Der französische Physiker Serge Haroche hat dieser Frage ein langes Leben gewidmet und für seine Antworten den Nobelpreis erhalten. In einer großen Rückschau verwebt er seine Biografie mit der Geschichte der Lichtforschung: von Galileis vorausblickenden Ideen über jahrelange Expeditionen zwecks Vermessung der Lichtgeschwindigkeit bis zu den Erkenntnissen der Quantenphysik und weiter zur Lasertechnologie.
Auch wenn der geübte Wissenschaftsvermittler ohne viele Formeln auskommt, wird das Lesen oft herausfordernd. Dank logischen Aufbaus und menschelnder Geschichten wirkt die Lektüre aber auch dann erhellend, wenn man nicht jedes Detail versteht. "Ich habe an diesem Abenteuer teilgenommen", sagt der Großmeister der Lichtforschung. Genau dieses Gefühl entsteht beim Lesen.

Andreas Kremla in Falter 26/2022 vom 01.07.2022 (S. 30)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783608984958
Ausgabe 1. Auflage 2022
Erscheinungsdatum 13.04.2022
Umfang 464 Seiten
Genre Sachbücher/Natur, Technik/Naturwissenschaft
Format Hardcover
Verlag Klett-Cotta
Übersetzung Ursula Held
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Anja Schmid, Daniela Eichlseder
€ 15,30
Jon Dunn, Dietlind Falk
€ 24,70
Astrid Möller
€ 25,20
Kevin Kline, Denis McDowell, Dustin Dorsey, Matt Gordon
€ 49,49
Ian S. Butler
€ 156,95
Benjamin Fine, Anja Moldenhauer, Gerhard Rosenberger, Annika Schürenberg...
€ 51,95
Oliver Hoch
€ 25,70
Rakesh Kumar Sharma, Bubun Banerjee
€ 189,95