Günter Grass und die Musik

€ 77.3
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Im Werk und Leben von Günter Grass spielt die Musik eine große Rolle. Seine Lyrik und Epik sind mit musikalischen Motiven und Techniken durchsetzt. Er schrieb Libretti zu drei Balletten sowie das Antiphon für das Meißner Tedeum von Wolfgang Hufschmidt. Außerdem ist Günter Grass häufig mit Musikern aufgetreten: Er spielte Schlagzeug in einer Jazzband und führte gemeinsam mit Aurèle Nicolet Musikstücke für Sprechstimme und Querflöte auf, die diesem Duo von Komponisten wie Jürg Wyttenbach, Aribert Reimann, Wolfgang Hufschmidt und Klaus Huber maßgeschneidert wurden. Seit 1987 tritt er regelmäßig als Rezitator mit dem Jazz-Schlagzeuger Günter «Baby» Sommer auf. All diesen Kontakten mit dem großen Komplex «Musik» geht diese intermediale Untersuchung nach.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheKölner Studien zur Literaturwissenschaft
ISBN 9783631555934
Erscheinungsdatum 05.12.2006
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Anselm Weyer, Volker Neuhaus
€ 56,50
Bettina Beltz
€ 70,40
Frank Walpuski
€ 100,40