Österreich 2050

€ 20
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Eine neue Generation, die nicht verwalten, sondern gestalten will, tritt an und skizziert ihre Visionen von der Zukunft Österreichs. Die Autoren diskutieren die für sie zentralen Gestaltungsaufgaben in den Bereichen Bildung, Europa, Sicherheit, Arbeitsmarkt, Rollenverhalten, Medien, Steuer- und Abgabensystem, Kunst und Kultur, Bevölkerungsentwicklung und Integration sowie Demokratieentwicklung und Politik.
Rückblickend aus dem Jahr 2050 geben sie Auskunft darüber, welche grundsätzlichen Entscheidungen nach der Jahrtausendwende getroffen werden mussten und getroffen wurden. Sie berichten, welche maßgeblichen Entwicklungen in Gang gesetzt
wurden und was sie als die entscheidenden Wendepunkte der bereits stattgefundenen gesellschaftlichen Entwicklungen betrachten. Dieses Buch ist weniger Analyse der
bestehenden Verhältnisse als vielmehr Programm für die kommenden Jahrzehnte. Am Anfang steht ein deutlicher Befund: In Österreich fehlt es an politischen Visionen. Im Jubiläumsjahr
2005 setzen junge politisch denkende Köpfe einen Kontrapunkt und blicken weit nach vorne, statt zurück.
Textauszug: Die größte politische Herausforderung ist die Gestaltung der Verteilungsgerechtigkeit. Nicht die gerechte Verteilung von Geld, sondern die gerechte Verteilung von Chancen!

weiterlesen
FALTER-Rezension

Über das Land im Gedenkjahr 2005 und seine Vergangenheit wird heuer viel geredet. Nun machen sich junge Autorinnen und Autoren, die meisten aus bürgerlichen Kreisen, Gedanken über die Zukunft. In dem Buch "Österreich 2050" skizzieren sie Visionen für die Bereiche Bildung, Medien, Kultur, Europa, Wirtschaft oder Bevölkerungsentwicklung. Präsentiert wird der Band, der im Czernin Verlag erscheint, am Mittwoch, den 8. Juni, um 8.30 Uhr beim Theseustempel im Volksgarten - zeitig in der Früh, schließlich geht es um das Österreich von morgen.

Martin Droschke in Falter 23/2005 vom 10.06.2005 (S. 18)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783707600599
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.06.2005
Umfang 196 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Gesellschaft
Format Hardcover
Verlag Czernin
Herausgegeben von Harald Mahrer
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Joaquim Rius-Ulldemolins, Juan Arturo Rubio-Arostegui, Verònica Gisbert-...
€ 131,99
Jesús Muñoz Morcillo
€ 45,30
Stephan Felsberg, Tim Köhler, Uwe Rada
€ 16,50
Tilman Borsche
€ 81,30
Stefanie Aunkofer
€ 51,50
Gwendolin Wanderer
€ 40,10
Jennifer Eckhardt
€ 39,10