Die Bildung der Ackererde

durch die Tätigkeit der Würmer
€ 25
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Charles Darwin revolutionierte als Begründer der Evolutionstheorie das Selbstbild des Menschen. Sein letztes Werk erschien 1881, ein Jahr vor seinem Tod, und bietet einen faszinierenden Einblick in die Welt der Regenwürmer.
Darwin erkennt nach jahrzehntelanger Forschung als einer der Ersten die Bedeutung der Regenwürmer für die Bodenkultur. Die weltweit über 3000 existierenden Arten passen sich ihren Lebensbedingungen ideal an und schaffen dabei die Grundlage für das Wachstum von Pflanzen. Die kleinen Gärtner lockern und belüften die Erde, kompostieren Laub und fressen abgestorbenes Pflanzenmaterial. Außerdem bilden ihre nährstoffreichen Ausscheidungen den besten Dünger: Regenwurmhumus.
Durch die Neuauflage des Klassikers über Regenwürmer wird eine Fülle an Informationen über das Leben und Wirken dieser Tiere für Biologen, Botaniker, Hobby-Gärtner und naturwissenschaftliche Laien verständlich und unterhaltsam erzählt wieder zugänglich.

weiterlesen
FALTER-Rezension

Charles Darwins Evolutionstheorie revolutionierte unser Verständnis der Natur. Zu seinen langfristigsten Forschungsobjekten gehörten Regenwürmer. Er hielt sie in Erdtöpfen im Arbeitszimmer und beobachtete sie in freier Natur, wo sie einen auf der Wiese liegenden Mühlstein innerhalb von 29 Jahren absinken ließen. Er fand heraus, dass sie das Fagott nicht hören können, aber in einer Box am Klavier die Schwingungen spüren. Sie arbeiteten bei trockenem Wetter ebenso wenig wie bei Frost. Und Darwin erkannte in ihrem Tun so etwas wie planvolle Absicht.

Die Zahl der Würmer müsse ungeheuer und die gesamte Ackererde schon viele Male durch ihre Verdauungskanäle gegangen sein, folgerte er. In Zeiten von Landversiegelung, Bodenverdichtung und Erosion ist dieser neu übersetzte Klassiker, 1881 als letztes Werk Darwins erschienen, unverändert aktuell. Ein Buch mit Freakfaktor.

Juliane Fischer in Falter 32/2020 vom 07.08.2020 (S. 30)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783707606966
Erscheinungsdatum 26.02.2020
Umfang 264 Seiten
Genre Biologie/Zoologie
Format Hardcover
Verlag Czernin
Übersetzung Julius Victor Carus
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Antônio Ricardo Panizzi, Tiago Lucini, Paula Levin Mitchell
€ 142,99
Masataka Watanabe
€ 41,79
Rainer Lemke
€ 22,70
Shaojun Liu
€ 153,99
Ole G. Mouritsen, Klavs Styrbæk
€ 32,99
Javad Karimi, Hossein Madadi
€ 153,99
Md. Aslam Khan, Wasim Ahmad
€ 241,99
David Liittschwager, Susen Truffel-Reiff, Elizabeth Kolbert, Jennifer Ho...
€ 41,20