Der Sonderfall

Kärntner Zeitgeschichte 1918-2004/08
€ 26
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das Buch gibt einen Überblick über das zeitgeschichtliche Geschehen in Kärnten vom Ende der Habsburgermonarchie bis zum Abschluss der FPÖ-SPÖ-Koalition 2004 auf Landesebene. Neben dieser außergewöhnlichen politischen Konstellation bietet die Kärntner Zeitgeschichte eine ganze Reihe von „Sonderfällen“. In der Neuauflage des Buches werden in einem abschließenden Kapitel die Vorgänge zusammengefasst und die weitere Entwicklung in den Grundzügen bis in den Herbst 2008 dargestellt. Dazu kommen zahlreiche neue Abbildungen sowie textliche Ergänzungen und Aktualisierungen.

weiterlesen
FALTER-Rezension

Kärnten ist anders

Ist Kärnten anders als der Rest von Österreich? Ja, meint der Historiker Hellwig Valentin. Was nur wenige überraschen wird, beschreibt er in seinem Buch "Der Sonderfall". Anhand eines Ausflugs in die Geschichte löst er die größten Fragezeichen Kärntens auf. Warum ist die antiklerikale Rechte so stark und die ÖVP so schwach? Wie konnte sich die SPÖ in einem Bauernland eine Machtbastion aufbauen? Warum entscheidet die "Angst vor den Slowenen" noch immer Wahlen? Als das Buch 2005 erschien, war es rasch vergriffen. Nun liegt es neu auf – angereichert mit Kapiteln zur "Sonderanstalt" für Asylwerber auf der Saualm und zum Unfalltod Jörg Haiders.

Wolfgang Zwander in Falter 35/2009 vom 28.08.2009 (S. 16)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783708604657
Erscheinungsdatum 05.05.2009
Umfang 383 Seiten
Genre Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Hardcover
Verlag Hermagoras
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Stattreisen Halle Kerstin Kiefel, Matthias Winter-Pelliccioni
€ 20,60
Friedhelm Wessel
€ 20,60
Christoph Timm, Olaf Schulze
€ 25,60
James Horrox
€ 25,50
Michael Köhler
€ 36,00