Babettes Gastmahl

Erzählung. Kommentierte Neuübersetzung
€ 20.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Eine literarische Feier der Genussfreude, der Gastfreundschaft und der Generosität wahren Künstlertums: Ein exquisiter Leckerbissen der Weltliteratur in leinengebundener Neuausgabe

Die Französin Babette hat es ins nordnorwegische Dörfchen Berlevaag verschlagen, wo sie ihren Dienst im Haushalt der Pfarrerstöchter Philippa und Martine tut und tagsaus, tagein Brotsuppe und Stockfisch zubereitet. Denn ihre Herrinnen ahnen nicht, welches Talent in ihr schlummert: Menschen mit ihren Kochkünsten glücklich zu machen. Babette war ehemals die gefeierte Meisterköchin eines Gourmettempels, des Pariser «Café Anglais». Doch für Schwelgereien und sublime Genüsse hat im hohen pietistischen Norden niemand einen Sinn. Bis Babette eines Tages in der Lotterie gewinnt und die Gemeinde zu einem echt französischen Festmahl lädt. Endlich kann sie beweisen, dass Gaumenfreuden Wunder wirken – und das selbst bei überzeugten Asketen und Kostverächtern.Jenseits der realistischen Lesart offenbart Blixens Erzählung eine parabelhafte Botschaft: die der Erhöhung des Menschen durch die Kunst. «Babettes Gastmahl» liest sich als eine alle Sinne ansprechende Feier kultivierten Genießens. Ulrich Sonnenbergs meisterliche Neuübersetzung, die erste seit vielen Jahrzehnten und aus dem dänischen Originaltext, haucht dem zeitlosen Werk neues Leben ein. Die ideale Gelegenheit, Blixens bezaubernde Geschichte um eine französische Meisterköchin neu kennenzulernen!Neu übersetzt und mit einem exklusiven Nachwort von Erik Fosnes Hansen

weiterlesen
FALTER-Rezension

Stockfisch und Brotsuppe sind die kulinarischen Standards im Haushalt zweier Pastorentöchter in der nördlichsten Einschicht Norwegens. Just dorthin verschlägt es die Titelheldin, geflohene Kommunardin und Meisterköchin aus Paris -ein Clash of Cultures, der nicht ohne Folgen bleibt. Die Dänin Tania (eigentlich: Karen) Blixen hat ihre, auch durch die Verfilmung von 1987, berühmte Erzählung zunächst auf Englisch geschrieben, die erweiterte dänische Fassung von 1958 liegt nun erstmals auf Deutsch vor.

Dank Ulrich Sonnenbergs brillanter Übersetzung vermag Blixens 60-seitiges Prosakammerspiel (das durch ein fast ebenso langes Nachwort des norwegischen Schriftstellers Erik Fosnes Hansen ergänzt wird) seine volle Strahlkraft zu entfalten. Ein farbenreiches Fest der subtilen Figurenzeichnung, der Ironie und der Erzählökonomie.

Klaus Nüchtern in Falter 21/2022 vom 27.05.2022 (S. 30)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783717560012
Erscheinungsdatum 28.02.2022
Umfang 120 Seiten
Genre Belletristik/Erzählende Literatur
Format Hardcover
Verlag Manesse
Übersetzung Ulrich Sonnenberg
Nachwort von Erik Fosnes Hansen
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Rahel Sanzara
€ 14,40
Alice Berend
€ 16,50
Arno Alexander
€ 14,40
Charlotte Lyne
€ 10,30
Yule Tyren, Heartcraft Verlag
€ 16,50
Andrea Barrett, Karen Nölle
€ 15,50
Michel Jean, Michael von Killisch-Horn
€ 14,40