Bored in Beirut

Tagebuch einer Reise in den Orient
€ 10.3
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Als ein junger Journalist in die Wüste geschickt wird, reist er in den Orient. Im Libanon und in Syrien stösst ihm allerhand Wunderliches zu. Er scheitert an der arabischen Sprache, trampt in Märchenschlösser und Touristenfallen, stolpert en passant über die Palästinenserfrage, trifft den Heiligen Josef persönlich und begegnet auch Schwulen, die es dort gar nicht geben dürfte.
Gut, dass er von seiner Reise auch das ausgeprägte Mitteilungsbedürfnis wieder mit nach Hause gebracht hat. Sonst wre dieses vergnügliche Reiselesebuch nie erschienen.
Das Buch ist eine Annäherung ans Arabische. Es enthält mehr oder weniger unabdingbare Informationen für eine Reise nach Beirut oder Damaskus, die aber alle hoffnungslos veraltet sind. (u. a. eine Taxometerkunde, eine Traveller-Typologie des Jahrs 2005 und ein exklusives Videoclip-Schnittmuster für ägyptische Bollywoodclips).

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783752603798
Erscheinungsdatum 01.04.2021
Umfang 92 Seiten
Genre Reisen/Reiseberichte, Reiseerzählungen/Naher Osten
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Sylvia Wimmer
€ 23,60
Pierre Loti, G. Rex Smith, Jonathan M. G. Smith
€ 82,50
Borghild Delvendahl
€ 24,70
Leone Strizik
€ 35,00
Siegfried H. Seidl
€ 20,60
Wolfgang Günter Lerch
€ 24,80
Pierre Loti, G. Rex Smith, Jonathan M. G. Smith
€ 82,50
Frida Benedikt
€ 16,50