Häusliche Pflegearbeit gerecht organisieren

€ 30.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das familialistische Pflegesystem in Deutschland basiert überwiegend auf Pflege in Privathaushalten. Vor allem die Angehörigen der Pflegebedürftigen werden in die Pflicht genommen, die – wenn es nicht auskommt und wenn sie es sich leisten können – die Aufgabe an Live-In-Kräfte aus Mittel- und Osteuropa weiterreichen, teilweise unterstützt von Mitarbeiter:innen der ambulanten Pflegedienste. Die Studie geht den Belastungen der Gruppen häuslich Pflegender, zumeist Frauen, nach, reflektiert diese ethisch als gesellschaftliche Verweigerung von Anerkennung und fragt nach Reformmöglichkeiten.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheArbeitsgesellschaft im Wandel
ISBN 9783779967231
Erscheinungsdatum 15.12.2021
Umfang 170 Seiten
Genre Sozialwissenschaften allgemein
Format Taschenbuch
Verlag Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Guido Becke, Peter Bleses
€ 35,90
Brigitte Aulenbacher, Helma Lutz, Karin Schwiter
€ 25,60
Hildegard Maria Nickel, Hasko Hüning, Michael Frey, Max Lill
€ 30,80
Andreas Novy, Michael Brie, Claus Thomasberger, Kari Polanyi Levitt
€ 35,90
Andreas Novy, Richard Bärnthaler, Veronika Heimerl
€ 17,50
Martin Seeliger, Julia Gruhlich
€ 30,80
Kristina Binner, Karin Scherschel
€ 30,80
Bettina Kohlrausch, Christina Schildmann, Dorothea Voss
€ 30,80