"Was Gott zusammengefügt hat..."?

Eine argumentationsanalytische Untersuchung von Ehe-Scheidung im Neuen Testament am Beispiel von Mk 10,1–12 und 1Kor 7,10–16
€ 124
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wofür argumentieren neutestamentliche Texte, wenn sie von Ehescheidung sprechen? Welche Vorstellungen von Ehe setzen sie voraus und welche Argumente führen sie an? Die vorliegende Arbeit geht diesen Fragen beispielhaft anhand von Mk 10,1-12 und 1Kor 7,10-16 nach. Mit Hilfe des argumentationsanalytischen Ansatzes von F. van Eemeren und R. Grootendorst werden die Scheidungsargumentationen analysiert und die den Texten übergeordneten Argumentationsfiguren herausgearbeitet. Für die argumentative Entwicklung der Scheidungspositionen in Mk 10,1-12 und 1Kor 7,10-16 erweist sich insbesondere ihr literarischer Kontext – die markinischen Streitgespräche und 1 Kor 5-7 – als relevant. Hinzu kommt die Bedeutung der antiken Debatten über Ehe und Scheidung, an denen die frühchristlichen Texte partizipieren, aber auch eigene Akzente setzen. Das gilt insbesondere für die Rezeption von Gen 2,24. Ein Ausblick, der sich mit der inner-neutestamentlichen Rezeption von Ehekonzepten und mit der Bezugnahme auf Gen 2,24 in Eph 5,21-33 befasst, schließt die Untersuchung ab.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheWissenschaftliche Monographien zum Alten und Neuen Testament
ISBN 9783788735272
Erscheinungsdatum 06.12.2021
Umfang 439 Seiten
Genre Religion, Theologie/Christentum
Format Hardcover
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Reihe herausgegeben von David S. du Toit, Martin Leuenberger, Johannes Schnocks, Michael Tilly
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Martina Weingärtner
€ 93,00
Kathrin Gies, Martin Leuenberger, Johannes Schnocks, Michael Tilly, Davi...
€ 103,00
Heinz-Dieter Neef, David S. du Toit, Martin Leuenberger, Johannes Schnoc...
€ 93,00
Nina Meyer zum Felde, Cilliers Breytenbach, Martin Leuenberger, Johannes...
€ 62,00
Katrin Zehetgruber, Johannes Schnocks, Michael Tilly, Cilliers Breytenba...
€ 78,00
Szabolcs-Ferencz Kató
€ 78,00
Elisabeth Krause-Vilmar, Michael Tilly, Cilliers Breytenbach, Martin Leu...
€ 52,00