Rechts und Links

Gründe und Bedeutungen einer politischen Unterscheidung
€ 10.3
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Rechts und links, Freiheit oder Gleichheit – welche Bedeutung und welchen Sinn haben diese Begriffe heute noch?
Wer den Unterschied von rechts und links leugnet, gibt die Idee einer Gesellschaft mit gleichen Rechten auf, stiehlt sich aus der Spannung zwischen Freiheit und Gleichheit, die seit der Französischen Revolution besteht. Norberto Bobbio, der große politische Denker Italiens, hat mit 'Rechts und links' einen in seiner Klarheit unübertroffenen Klassiker der politischen Philosophie geschrieben.
»Für diese italienische Einmischung, mit Lust am Demokratischen, mit Leidenschaft gegen die Denunziation von Demokratie als Gleichmacherei, kann man nur dankbar sein.«
Die Zeit

weiterlesen
FALTER-Rezension

Lust an Demokratie

In der Politik gibt es zwischen links und rechts keine Differenz mehr? Nach Lektüre von Norberto Bobbios Buch "Rechts und Links" gibt es darauf nur eine Antwort: Falsch! Der 1909 in Turin geborene und 2004 ebenda verstorbene Bobbio schildert auf wenigen Seiten, warum sich unser politisches Tun weiterhin an den Polen links und rechts ausrichten wird. Er arbeitet fein und lebendig heraus, was die beiden Denkrichtungen ausmacht, was sie trennt und warum sie sich gegenseitig brauchen. Bobbios Buch erschien 1994 als Antwort auf eine Demokratiemüdigkeit, die nicht nur Italien erfasste. Diesen Zweck erfüllen die Zeilen bis heute, sie sind ein Plädoyer für mehr Lust an der Demokratie.

Wolfgang Zwander in Falter 32/2009 vom 07.08.2009 (S. 16)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheWagenbachs andere Taschenbücher
ISBN 9783803123114
Erscheinungsdatum 30.09.2021
Umfang 96 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
Format Taschenbuch
Verlag Wagenbach, K
Übersetzung Moshe Kahn
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Elio Vittorini, Trude Fein
€ 14,40
Marguerite Duras, Eugen Helmlé
€ 13,40
Charlotte Rauth, Ulrich Schreiber
€ 15,50
Juan Marsé, Dagmar Ploetz
€ 11,40
Dieter Richter
€ 16,50
Pier Paolo Pasolini, Moshe Kahn
€ 13,40
Pier Paolo Pasolini, Heinz Riedt
€ 13,40