Von Mund zu Ohr via Archiv in die Welt

Beiträge zum mündlichen, literarischen und medialen Erzählen. Festschrift für Christoph Schmitt
€ 51.3
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

„Von Mund zu Ohr via Archiv in die Welt“ – Erzählungen wandern. Wer sich mit dem alltäglichen Erzählen etwa von Gerüchten, Witzen oder Anekdoten bzw. von Sagen, Märchen und Rätseln auseinanderSetzt, kommt nicht umhin, die Wege und Medien, die jene Erzählungen nutzen, sowie damit einhergehende Wandelprozesse unter die Lupe zu nehmen. Gerade solche Forschungen zu Erzählkulturen im Medienwandel prägen den wissenschaftlichen Werdegang von Christoph Schmitt. In dieser Festschrift anlässlich seines 65. Geburtstages möchten ihm mehr als vierzig Kolleginnen und Kollegen mit ihren Beiträgen Dank und Anerkennung zollen. Im Zentrum stehen dabei immer wieder die eindrucksvollen Bestände des Wossidlo-Archivs, das seit 1999 unter der Leitung Christoph Schmitts steht. Mit der Digitalisierung dieser Bestände eröffnet er „der Welt“ den freien Zugang zu einer wichtigen ethnografischen Sammlung im deutschsprachigen Raum. Er bereitet damit zugleich den darin enthaltenen Erzählungen neue Wege „in die Welt“.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheRostocker Beiträge zur Volkskunde und Kulturgeschichte
ISBN 9783830943907
Erscheinungsdatum 21.05.2021
Umfang 708 Seiten
Genre Ethnologie/Volkskunde
Format Taschenbuch
Verlag Waxmann
Herausgegeben von Petra Himstedt-Vaid, Susanne Hose, Holger Meyer, Siegfried Neumann
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Siegfried Neumann
€ 35,90
Walter F. Rehm
€ 30,80
Holger Meyer, Christoph Schmitt, Stefanie Janssen, Alf-Christian Schering
€ 51,30
Christoph Schmitt
€ 35,00
Beatrice Vierneisel
€ 30,80
Christoph Schmitt
€ 39,10