Wie ich Einstein das Leben rettete

€ 14.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

28. Februar 2020, an Bord der Queen Mary 2 nach New York, kurz vor Mitternacht. Emily hat die Schiffsreise zu ihrem 12. Geburtstag geschenkt bekommen. Doch plötzlich findet sie sich an Bord eines Auswandererschiffs wieder - im Jahr 1913! Das Gleiche ist auch Lorenzo und Malik passiert, die die Atlantiküberquerung nicht zum ersten Mal mitmachen. Nach der Ankunft in New York, erzählen die beiden, wird ein Feuer ausbrechen, bei dem es Tote und Verletzte geben wird. Das müssen sie unbedingt verhindern! Und es irgendwie schaffen, in die Gegenwart zurückzugelangen. Falls es einen Menschen gibt, der ihnen dabei helfen kann, ist das Albert Einstein …
Eine spannende und abenteuerliche Zeitreise ins Jahr 1913, als viele Deutsche alles hinter sich ließen, um in der Fremde ein neues Leben zu beginnen

weiterlesen
FALTER-Rezension

Zeitreise mit Dampfschiff und Albert Einstein

Eben war noch 2020. Jetzt wacht Emily im Jahr 1913 auf

Atlantischer Ozean, 28. Februar 2020. Gleich wird Emily ihren zwölften Geburtstag feiern, zu dem ihr Vater ihr die Schiffsreise nach New York geschenkt hat. Doch dann wird ihr schwindlig – als sie wieder zu sich kommt, ist nichts mehr wie zuvor.

Das Schiff sieht ganz anders aus, die Leute haben komische Kleider an. Emily entdeckt Männer, die in der Hitze Kohle schaufeln, und ein Mädchen fürchtet sich, dass es umkommen werde wie kürzlich die Cousine auf der Titanic. Was soll das? Emily kann nicht glauben, was die zwei Buben Lorenzo und Malik ihr erzählen: Auch sie seien auf das Auswandererschiff ins Jahr 1913 katapultiert worden. Und machten die Überquerung nicht zum ersten Mal: Bei der Ankunft in New York werde ein Feuer ausbrechen, es werde Tote geben.

Die deutsche Autorin Cornelia Franz peppt ihre Geschichte ordentlich auf: Emily lernt, wie es ist, arm und ohne Papiere zu sein. Auch an Spannung mangelt es nicht: Auf dem Schiff befindet sich Albert Einstein, den die Buben bereits tot gesehen haben. Beim nächsten Mal müssen sie das Feuer verhindern. Auch historisch gibt die Geschichte einiges her. Die Leser begleiten Emily zur Einreisebehörde auf Ellis Island und sehen, wie Streikende („One day off“) in den Kerker geworfen werden. Das Zeitreise-Genre hat eine beeindruckende Interpretation für Kinder dazugewonnen.

Gerlinde Pölsler in Falter 11/2020 vom 13.03.2020 (S. 28)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783836960571
Erscheinungsdatum 27.01.2020
Umfang 192 Seiten
Genre Kinder- und Jugendbücher/Kinderbücher bis 11 Jahre
Format Hardcover
Verlag Gerstenberg Verlag
Empf. Lesealter ab 10 Jahre
Illustrationen Petra Baan
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Detlef Färber, Thomas Leibe
€ 16,50
Timothée de Fombelle, Thomas Campi, Tobias Scheffel, Sabine Grebing
€ 16,50
Jaume Ramon Copons, Liliana Arnella Fortuny
€ 14,40
Fabian Lenk, Stefani Kampmann, Stefani Kampmann
€ 6,20
Jérôme Pélissier, Barbara Laban, Jérôme Pélissier
€ 15,50
Melanie Korte, Roshani Chokshi, Rick Riordan, Miriam Wasmus, Katharina O...
€ 17,50
Thilo Petry-Lassak, Maximilian Meinzold
€ 7,99
Stefanie Kloft
€ 11,30