Muslimisierte Körper auf der Bühne

Die Islamdebatte im postmigrantischen Theater
€ 30
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die verhartete Islamdebatte, die die Auseinandersetzung um Deutschland als Einwanderungsland oft dominiert, ist langst auf der Theaterbuhne angekommen. Doch welche Strategien kann das Theater anbieten, um sie zur Diskussion zu stellen? Im Theater »Ballhaus Naunynstraße« in Berlin-Kreuzberg experimentierte die frühe postmigrantische Theaterbewegung an der Schnittstelle von Politik und Kunst, Buhne und Gesellschaft. Nora Haakh untersucht Interventionsmoglichkeiten in Kulturbetrieb und Debatte und analysiert Inszenierungen von Neco Çelik, Nurkan Erpulat und Hakan Savas Mican in ihrem diskursiven Kontext und auf der Suche nach mehr Leichtigkeit im Sprechen uber den Islam.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheTheater
ISBN 9783837630077
Erscheinungsdatum 01.01.2022
Umfang 210 Seiten
Genre Kunst/Theater, Ballett
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Tom Klimant
€ 49,00
Özlem Canyürek
€ 45,00
Yuji Nawata, Hans Joachim Dethlefs
€ 29,00
Julia Buchberger, Patrick Kohn, Max Reiniger
€ 38,00
Till Nitschmann, Florian Vaßen
€ 45,00
Susanne Schmieden
€ 34,00
Hannah Speicher
€ 49,00
Stefan Tigges, Jens Harzer
€ 49,99