Das Soziale-Orte-Konzept

Zusammenhalt in einer vulnerablen Gesellschaft
€ 25
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Gesellschaftliche Ungleichheiten wachsen, räumliche Unterschiede vertiefen sich. Neue Bruchlinien treten hervor und alte Klassenspaltungen kommen wieder ans Licht. Die Corona-Pandemie treibt diesen Prozess zusätzlich an. Mit Blick auf die eigene soziologische und rechtswissenschaftliche Forschung konturieren die Autor*innen das Soziale-Orte-Konzept, das eine wichtige Ergänzung kommunaler und regionaler Politik bietet und auf einen gesetzgeberischen Neuansatz zielt. Damit reagiert es auf die negative soziale Dynamik mit optimistischen Antworten und hat zum Ziel, den sozialen Zusammenhalt vor Ort zu stärken - eine Aufgabe, die gerade die post-pandemische Gesellschaft herausfordern wird.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheRurale Topografien
ISBN 9783837657524
Erscheinungsdatum 01.02.2022
Umfang 164 Seiten
Genre Soziologie/Stadtsoziologie, Regionalsoziologie
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ines Lüder
€ 58,00
Nils Jablonski, Solvejg Nitzke
€ 39,00
Werner Nell, Marc Weiland
€ 49,00
Maria Frölich-Kulik
€ 37,00
Julia Kubin
€ 45,00
Werner Nell, Marc Weiland
€ 49,00
Yaraslava Ananka, Magdalena Marszalek
€ 39,99
Sigrun Langner, Maria Frölich-Kulik
€ 34,99