Widerständiges Wissen

Herbert Marcuses Protesttheorie in Diskussion mit Intellektuellen der Refugee-Bewegung der 2010er Jahre
€ 39
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In den 2010er Jahren gewann die selbstorganisierte Refugee-Bewegung mit Protestmärschen, Besetzungen und der Verhinderung von Abschiebungen an Sichtbarkeit. Eine radikale Kritik wurde ebenso formuliert wie Utopien gesellschaftlicher Transformation. Worauf zielt dieses Bedürfnis nach Befreiung? Welche Organisationsformen schaffen echte Solidarität? Und welcher Protest wird wie in dieser Gesellschaft (re)integriert? Diese Fragen haben auch Herbert Marcuse beschäftigt. Lisa Doppler diskutiert seine Protesttheorie mit organischen Intellektuellen der Refugee-Bewegung. Dabei geht es um die Deutung der Bewegung und darum, Kritische Theorie in der Praxis mit feministischem und dekolonialem Anspruch neu zu erkunden.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSozialtheorie
ISBN 9783837659412
Erscheinungsdatum 01.12.2021
Umfang 364 Seiten
Genre Soziologie/Soziologische Theorien
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Anna Saave
€ 39,00
Daniel Grummt
€ 45,00
Oliver Schwedes
€ 35,00
Mathias Lindenau, Marcel Meier Kressig
€ 17,00
Melanie Behrens
€ 45,00
Nils Zurawski
€ 19,00
Stephan Lorenz
€ 30,00