Delignys andere Kartografie

Topografien einer kollaborativen Praxis
€ 39
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Aktivist*innen aus dem Umfeld der 68er-Bewegung haben gemeinsam mit Fernand Deligny über Jahre hinweg die Wahrnehmungs- und Bewegungsräume von Autist*innen ohne sprachliche Entwicklung mittels einer experimentellen kartografischen Praxis untersucht. Die Karten dienen der Erkundung unbekannter Lebenswelten. Frank Beiler untersucht den ästhetischen und politischen Impetus der kartografischen Praxis und zeigt deren Wirkmacht auf. Dabei legt er dar, wie sich rhizomatische Netze aus Interaktionen und Interferenzen unterschiedlicher Lebensweisen konstituieren und wie ein kollaboratives Miteinander möglich wird.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheTheorie Bilden
ISBN 9783837659863
Erscheinungsdatum 01.02.2022
Umfang 282 Seiten
Genre Pädagogik/Allgemeines, Lexika
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hans-Christoph Koller, Olaf Sanders
€ 34,00
Bettina Kleiner, Gereon Wulftange
€ 29,99
Joachim Schroeder, Louis Henri Seukwa
€ 39,99
Susanne Umbach
€ 34,99
Gereon Wulftange
€ 36,99
Karl-Josef Pazzini
€ 34,99
Peter Faulstich (verst.), Rosa Bracker
€ 29,99