Flucht, Migration und kommunale Schulsysteme

Differenzierungspraxen und Partizipationsbedingungen in der Grundschule
€ 55
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wie werden geflüchtete Kinder, die erstmals mit dem deutschen Bildungssystem in Kontakt kommen, unterrichtet und welche ungleichheitsrelevanten Folgen ergeben sich für sie daraus?
Verstärkte Flucht- und Migrationsbewegungen werfen diese und weitere Fragen zur Beschulungspraxis auf. Mit einer qualitativen Studie zur Inklusion von neu in lokale Schulsysteme migrierten Schüler*innen rekonstruiert Judith Jording Differenzierungspraxen von Schüler*innen als sogenannte ›Seiteneinsteiger‹ und daran anknüpfende Selektionsprozesse an bildungsbiografisch relevanten Entscheidungsstellen in Grundschulen. Mit Blick auf die Organisation Schule diskutiert sie die Mechanismen der Erzeugung von Bildungsungleichheit.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheBildungsforschung
ISBN 9783837660166
Erscheinungsdatum 01.03.2022
Umfang 430 Seiten
Genre Soziologie/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Holger Angenent, Jörg Petri, Tatiana Zimenkova
€ 45,00
Chantal Hinni
€ 39,00
Laura Medrow
€ 45,00
Werner Friedrichs
€ 35,00
Sebastian Ernst
€ 35,00
Caroline Struchholz
€ 45,00
Thorsten Hertel
€ 45,00