Lyrische Gesellschaft

Die romantische Seite der Soziologie
€ 45
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Lyrik ist ein alltägliches Phänomen in der gegenwärtigen Gesellschaft, das von Abzählreimen und Balladen bis zu Versen an Hauswänden reicht. Daniel Grummt arbeitet anhand dieser Beobachtung gezielt mit lyrischen Texten im Kontext von soziologischen Fragestellungen. Ziel ist es, das methodische Instrumentarium der sozialwissenschaftlichen Praxis sinnvoll zu erweitern und zu ergänzen. Eingebettet sind diese Überlegungen vor allem in eine soziologische Forschungstradition, die ihren Ausgangspunkt bei den Ideen und Schriften der Romantiker*innen nimmt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSozialtheorie
ISBN 9783837660272
Erscheinungsdatum 01.12.2021
Umfang 270 Seiten
Genre Soziologie/Soziologische Theorien
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Lisa Doppler
€ 39,00
Anna Saave
€ 39,00
Oliver Schwedes
€ 35,00
Mathias Lindenau, Marcel Meier Kressig
€ 17,00
Melanie Behrens
€ 45,00
Nils Zurawski
€ 19,00
Stephan Lorenz
€ 30,00