Psychoanalyse

Aufsätze aus den Jahren 1951–1979
€ 46.2
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Hans W. Loewald gilt als einer der führenden Theoretiker der Psychoanalyse und als bedeutender Vertreter der klinischen Psychiatrie. Die vorliegenden Aufsätze spannen einen Bogen von seiner Arbeit an Begriffen und Theorien zu Objektbeziehungen, psychischer Strukturbildung oder dem Zeiterleben bis hin zu Einblicken in den psychoanalytischen Prozess, der Wirkung der Psychoanalyse und dem therapeutischen Potenzial.
Loewalds philosophischer Blick und sein Sensorium für die interdisziplinäre Anwendung der Psychoanalyse verdeutlichen die Aktualität seiner Aufsätze, die die Psychoanalyse als gesellschaftliche Kraft verstehen – im Verhältnis stehend zu Persönlichkeit, Kultur und Herrschaft.
Mit einer Einführung »Zur Bedeutung des Werks von Hans W. Loewald für die Psychoanalyse« von Werner Bohleber

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheBibliothek der Psychoanalyse
ISBN 9783837931273
Erscheinungsdatum 01.12.2021
Umfang 449 Seiten
Genre Psychologie/Psychoanalyse
Format Taschenbuch
Verlag Psychosozial-Verlag
Übersetzung Hilde Weller
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Selma Fraiberg, Marie-Jeanne Augustin-Forster, Marie-Jeanne Augustin-For...
€ 33,90
Christfried Tögel, Sigmund Freud
€ 71,90
Aylin Akkuş, Jorge Canestri, Jacques Press, Fotis Bobos, Jörg Frommer, M...
€ 30,80
Chris Jaenicke
€ 27,70
Ulrich Lamparter, Gabriele Amelung, Annegret Boll-Klatt, Andreas Sadjiro...
€ 30,80
Helga Klug, Markus Brunner, Julia Skip-Schrötter, Markus Brunner, Gianlu...
€ 30,80
Nico Stenz, Marina Milev
€ 20,50