Angst und Politik

Sozialpsychologische Betrachtungen zum Umgang mit Bedrohungen
€ 30.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ob Anti-Atomkriegsbewegung in den 1980er Jahren, Corona-, Klima- oder Flüchtlingskrise etc. – alle verbindet eine Mobilisierung von Angst. Realistische Angst, jedoch auch neurotisch-paranoide Angst, unter deren Dominanz eine gefährliche Drift zu Autoritarismus, Machismo und cäsaristischen Bewegungen zu konstatieren ist. Wie geht man politisch, wie gehen wir damit um?
Klaus Ottomeyer tritt im Anschluss an Freud für eine Unterscheidung von Real-, Gewissens- und neurotischer Angst ein. Unter dieser Prämisse bespricht er zeithistorische »Wellen der Angst« und entwirrt ihre Angstgeflechte, um politischem Missbrauch, Rechtspopulismus und -extremismus Tür und Tor zu schließen. Diesen hält er gelungene Beispiele des Widerstands und der Verteidigung unserer Demokratie entgegen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReihePsyche und Gesellschaft
ISBN 9783837931464
Erscheinungsdatum 01.02.2022
Umfang 260 Seiten
Genre Psychologie/Theoretische Psychologie
Format Taschenbuch
Verlag Psychosozial-Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Carlo Strenger, Irmela Köstlin
€ 30,80
Florian Bossert
€ 23,60
Johann August Schülein
€ 35,90
Steffen Elsner, Charlotte Höcker, Susan Winter, Oliver Decker, Christoph...
€ 25,60
Caroline Fetscher, Johann August Schülein
€ 20,50
Heinz Bude, Zeljko Cunovic, Dorothee Dienstbühl, Manfred Gerspach, Marga...
€ 33,90
Sascha Klotzbücher
€ 61,60
Oliver Decker, Christoph Türcke, Wolfgang Bock, Micha Böhme, Johannes Bu...
€ 30,80