Die fiskalpolitische Integration

Eine Standortbestimmung im europäischen und deutschen Verfassungsrecht
€ 80.2
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Im Zuge der Finanz- und Staatsschuldenkrise verlagerte sich der wissenschaftliche Diskurs der Europarechtswissenschaft auf Fragen der Wirtschafts-, Währungs- und Haushaltspolitik und fokussierte sich dabei schnell auf Fragen der solidarischen Verteilung von Staatsschulden, respektive ihrer Vergemeinschaftung.
Vor dem Hintergrund dieser vielfältigen Debatten untersucht die Arbeit die im Vertrag von Lissabon angelegten Integrationspotentiale in Bezug auf die fiskalpolitische Integration.
Dabei nähert sie sich über die Herausarbeitung des Untersuchungsgegenstands, dessen Integrationspotential anschließend sowohl am Maßstab des Primärrechts wie auch des deutschen Verfassungsrechts gemessen werden.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSchriftenreihe Europäisches Recht, Politik und Wirtschaft
ISBN 9783848772629
Erscheinungsdatum 08.12.2021
Umfang 275 Seiten
Genre Recht/Internationales Recht, Ausländisches Recht
Format Taschenbuch
Verlag Nomos