Verfassungsaufsicht in der Europäischen Union

Eine akteurszentrierte Analyse der Rechtsstaatlichkeitskrise der Europäischen Union
€ 166.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In fünf Teilen bietet diese Arbeit eine Analyse der sog. Rechtsstaatlichkeitskrise der EU. Ausgehend von den begriffliche Grundlagen und einer Erörterung des Rechtsstaatsbegriffs widmet sich die Arbeit zunächst den mitgliedstaatlichen Entwicklungen, die die Rechtsstaatlichkeitskrise ausmachen, insbesondere in Polen und Ungarn. Der dritte Teil behandelt die Leitthese der Arbeit: Dass und warum es gelingen muss, die Maßnahmen in Reaktion auf die Rechtsstaatlichkeitskrise als „Verfassungsaufsicht in der Europäischen Union“ zu begreifen. Hierauf aufbauend werden im vierten Teil die Instrumente der unionalen Verfassungsaufsicht dargestellt. Im fünften Teil schließt die Arbeit mit einem Blick auf Entwicklungsperspektiven.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783848781867
Erscheinungsdatum 03.01.2022
Umfang 579 Seiten
Genre Recht/Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht
Format Hardcover
Verlag Nomos
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Paul Popescu, Maria Dilanas, Matthias Zöller, Antje Boldt
€ 35,80
Heribert Oberhaus, Thomas Bretz, Matthias Zöller, Antje Boldt
€ 35,80
Achim Richter, Annett Gamisch, Thomas Mohr
€ 20,60
Allgemeiner Entschädigungsfonds, Josef Aicher, Erich Kussbach, August Re...
€ 82,00
Heimo Konrad
€ 90,00
Hans Kelsen, Matthias Jestaedt, Hans Kelsen-Institut
€ 164,50
Christina Lorenz
€ 97,70