Die Gleichstellungsbeauftragte

Eine verwaltungs- und rechtswissenschaftliche Standortbestimmung
€ 84.3
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die divergierende Wahrnehmung des Amtes der Gleichstellungsbeauftragten unter den verschiedenen Akteurinnen innerhalb und außerhalb der Verwaltung sowie die stark variierende Verortung des Amtes in der Rechtsprechung und der Wissenschaft erschwert die Rollenfindung von Amtsinhaberinnen in der Verwaltungswirklichkeit. Anhand der Konzeption des Bundesgleichstellungsgesetzes und des Landesgleichstellungsgesetzes Rheinland-Pfalz geht die Arbeit der Frage nach, ob das Amt der Gleichstellungsbeauftragten in der Binnenstruktur der Verwaltung als Interessenvertretung oder als ein Instrument institutionalisierter Eigenkontrolle einzuordnen ist oder ob es einen Standort sui generis einnimmt, der von allen bisher diskutierten Verortungen abweicht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783848787067
Erscheinungsdatum 28.01.2022
Umfang 291 Seiten
Genre Recht/Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht
Format Taschenbuch
Verlag Nomos
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Melissa Nursey-Bray, Robert Palmer, Ann Marie Chischilly, Phil Rist, Lun...
€ 21,99
Dieter J. Martin, Eva Cichy, Michael Krautzberger, Dimitrij Davydov, Deu...
€ 101,80
Andreas Decker, Christian Konrad
€ 27,70
Marc Liesching, Rainer Scholz
€ 112,10
Andreas Hamacher, Günter Krings, Sven-Joachim Otto
€ 141,90
Christoph Baum
€ 30,70
Reiner Stein
€ 23,50
Reiner Stein
€ 23,50