Fernsteuerung

Kulturrassismus und unbewußte Abhängigkeiten
€ 36
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Fernsteuerung, remote control. Inwiefern wird jemand, ohne es zu merken, vom Unbewussten eines Anderen gesteuert – durch Projektionen, die sich gleichsam einbrennen, bis er mehr und mehr dem Bild gleicht, das sich der andere von ihm macht? So wird das Kind gezwungen, „Kind“ zu spielen (das, was sich die Umwelt darunter vorstellt); so wird der Fremde dazu verurteilt, die Phantasmen der Einheimischen auszuleben; die Reaktionen einer Person in Afrika, die der Hexerei verdächtigt wird, ähneln unwillkürlich zunehmend denen, die man einer „Hexe“ zuschreibt; und die Menschen in Ex-Jugoslawien werden von den europäischen Medien, Diplomaten und Politikern dazu gedrängt, das erwartete Schauspiel vom „uralten ethnischen Hass“ zu spielen. So wird durch Unterstellungen diejenige Realität konstruiert und gesteuert, die die Vor-Urteile dann bestätigt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReihePassagen Philosophie
ISBN 9783851652765
Erscheinungsdatum 01.01.1997
Umfang 304 Seiten
Genre Ethnologie/Völkerkunde
Format Taschenbuch
Verlag Passagen
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Martina Kigle
€ 21,00
Michael Manfé
€ 36,00
Jacques Derrida, Dagmar Travner, Peter Engelmann, Michael Wetzel
€ 51,40
Slavoj Žižek, Jan Philipp Weise, Peter Engelmann, Aaron Zielinski
€ 42,00
Ernesto Laclau, Peter Engelmann, Boris Kränzel, Chantal Mouffe
€ 40,00
Udo Tietz
€ 11,00
Alexander Schubert
€ 17,00