Ajay und die Tintenhelden

€ 15.5
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Ajay hat einen großen Traum: Er will später einmal ein bekannter Journalist werden. Als Straßenjunge in Mumbai hat er es bisher allerdings nur zum Zeitungsverkäufer gebracht. Doch Ajay ist sich sicher: Nichts ist unmöglich!Als eine Kleidungsfabrik in der Nachbarschaft bei einem heftigen Monsunregen unter mysteriösen Umständen einstürzt, schwört er sich, der Sache nachzugehen. Zusammen mit seinen Freunden gründet er eine eigene Zeitung, in der er die Wahrheit ans Licht bringen will. Dabei legen sich die fünf mit einigen der einflussreichsten Menschen Mumbais an, die es gar nicht gerne sehen, wenn eine Bande Straßenkinder ihnen einen Strich durch die Rechnung machen will ...

weiterlesen
FALTER-Rezension

Der zwölfjährige Ajay lebt als Straßenkind in Mumbai und träumt davon, Journalist zu werden. "In seinen ersten Jahren hatte er auf dem Bahnsteig unter Zeitungen geschlafen, um sich warm zu halten. Er hatte mithilfe von Zeitungen lesen gelernt und jedes Wort wie ein Juwel gehütet." Ajays Freund Saif, ein begabter Bastler, der Ingenieur werden möchte, hilft ihm, eine ausrangierte Druckerpresse instand zu setzen. Die gleichaltrige Yasmin, die in einer Kleiderfabrik als Näherin arbeitet, entwirft das Design, und Vinod, der Koch, steuert seine besten Rezepte bei. "Mumbai Sun" nennt Ajay die selbstgedruckte Zeitung.

Varsha Shah führt die junge Leserschaft behutsam in die grausame Welt der Waisenkinder von Indien ein. Trotzdem ist ihr Buch kein realistischer Roman, sondern ein Krimi, in dem es den Kindern gelingt, dem angeblichen Umweltschützer im weißen Anzug namens Mr. Raz und seinen Helfershelfern das Handwerk zu legen, die im Namen des Profits den Einsturz einer baufälligen Fabrik und damit den Tod der dort Arbeitenden in Kauf nehmen. Eine Ermächtigungsgeschichte, die nebenbei hierzulande unbekannte soziale Realitäten zeigt, sowie ein Loblied auf das Aufklärungspotenzial des Journalismus.

Kirstin Breitenfellner in Falter 49/2022 vom 09.12.2022 (S. 34)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783855356867
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 21.09.2022
Umfang 256 Seiten
Genre Kinder- und Jugendbücher/Kinderbücher bis 11 Jahre
Format Hardcover
Verlag Atrium Verlag AG
Empf. Lesealter ab 10 Jahre
Übersetzung Katharina Naumann