Das Leere und das Volle

Reisetagebuch aus Japan 1964-1970
€ 12.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

1964 reist Nicolas Bouvier zusammen mit seiner schwangeren Frau Eliane und seinem kleinen Sohn Thomas nach Japan. Seine Impressionen schreibt er in den "Grünen Heften" nieder - Tagebuchaufzeichnungen, die zum Teil auch in die "Japanische Chronik" einflossen, ein Werk, in dem Bouvier Reiseschilderung, historische Studie über die europäische Entdeckung Japans und persönliche Reflexion verband. Fragmentarische Szenen dokumentieren Bouviers Erfahrungen und Gefühle gegenüber einem Land, das ihm bis zum Ende seines Aufenthalts fremd bleiben wird. Vielleicht gehört "Das Leere und das Volle" gerade deshalb zu Bouviers persönlichsten Werken, weil es seinen täglichen Kampf mit dem japanischen Way of Life reflektiert, sein Ringen um Akzeptanz beschreibt, die Momente des Glücks, aber auch seine Frustration angesichts der freundlich-höflichen Distanz. Mit leisem Humor und unermüdlicher Geduld kreist er um die fremde Kultur, immer in dem Bemühen, durch Verständnis einen Zugang zur verschlossensten Gesellschaft Asiens zu finden.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheLP
ISBN 9783857877339
Erscheinungsdatum 01.02.2010
Umfang 223 Seiten
Genre Reisen/Reiseberichte, Reiseerzählungen/Asien
Format Taschenbuch
Verlag Lenos
Übersetzung Giò Waeckerlin Induni
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Annemarie Schwarzenbach, Annemarie Schwarzenbach
€ 10,30
Florianne Koechlin, Samanta Siegfried
€ 22,70
Joseph Incardona, Lydia Dimitrow
€ 12,90
Christa Winsloe
€ 12,90
Asmaa al-Atawna, Joël László
€ 16,50
Colin Niel, Anne Thomas
€ 16,50
Ella Maillart, Hans Reisiger, Nicolas Bouvier, Ella Maillart
€ 17,00
Claude Cueni
€ 22,00